Choreokalender 2020

Es klappt doch noch, diese Woche sollte unser Kalender endlich ankommen und dann auch am Samstag beim letzten Heimspiel in 2019 verkauft werden. Wann und wo genau kommt noch separat, in jedem Fall aber nach dem Spiel vorm Fanladen.

Das Format des Kalenders ist A3, der Preis 10 €. Zusätzlich bieten wir dieses Mal auch noch Versand an. Für 15 € Vorkasse ist der Kalender innerhalb Deutschlands erhältlich. Der Versand ins Ausland geht grundsätzlich auch, da gibt es dann jeweils einen individuellen Preis. Dafür einfach eine Mail an shop@dasganzestadion.net schicken. Am besten gleich mit den Angaben zu Versandadresse und der gewünschten Anzahl. In der Antwort Mail kommen dann die Informationen zur Bezahlung via Überweisung oder PayPal.

As the first orders from outside germany come in we like to confirm that we will ship to other countries as well. Just send us an email to shop@dasganzestadion.net and ask for the shipping cost for your place. The price for the calender is 10 €. Shipping will come on top.

Mitgliederversammlung

Hiermit möchten wir alle unsere Mitgliederinnen und Mitglieder zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung von Das Ganze Stadion e.V. einladen. Die Mitgliederversammlung findet am 1.12.2019 um 16 Uhr in den Fanräumen (Heiligengeistfeld, 20359 Hamburg) statt.

Der Vorstand von Das Ganze Stadion e.V.

„Nein“ zum neuen Polizeigesetz in Hamburg

Hallo Sankt Pauli Fans!

Hamburg soll ein neues Polizeigesetz kriegen. Durch ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts und der neuen EU-Richtlinie 2016/680 ist dieser Prozess unausweichlich, aber ungeachtet dessen, dass Hamburg bisher eines der rigidesten Polizeigesetze hatte, wird die Chance zu dem dringend benötigten Ausgleich zwischen Staat und Bürger nicht genutzt, sondern die repressive Keule soll noch mächtiger werden.

Die Grundrechte von Personen, die die Polizei als gefährlich ansieht, werden beschnitten, während gleichzeitig das Vertrauensverhältnis zu den Personen wie AnwältInnen oder SozialarbeiterInnen, die ihnen beistehen können, zerstört wird. Die Kompetenzen von versagenden Institutionen, wie dem Verfassungsschutz, werden ausgebaut, während Kontrollinstanzen, wie das Amt für Datenschutz, in ihren Befugnissen beschnitten werden. Damit entwickelt sich die Polizeistadt Hamburg weiter zur Überwachungsstadt Hamburg.

Das Ziel dieses Gesetzvorhabens ist es nicht, rassistische und autoritäre Strukturen innerhalb der staatlichen Institutionen oder etwa den Korpsgeist in der Polizei aufzulösen. Ganz im Gegenteil: dieses Gesetzespapier liest sich weitestgehend wie ein Positionspapier der unsäglichen Polizeigewerkschaften. Einen Schutz vor willkürlichen Handlungen der Polizei wird es weiterhin nicht geben und politische Gruppen, Fußballfans, Refugees oder anderweitig Marginalisierte werden noch stärker die neuen Befugnisse des Staates fühlen.

Hierzu wurde im Stadion beim Heimspiel gegen Sandhausen sowie bei der Auseinandersetzung um die Veranstaltung mit Andy Grote im Millerntor-Stadion mit einem eindeutigen „NEIN!“ bereits Stellung bezogen.

Dieses „Nein“ wollen wir nun gemeinsam auf die Straße bringen.
Deshalb rufen wir alle dazu auf, euch aktiv gegen dieses geplante Gesetz einzusetzen. Wir wollen als Fanszene einen lauten Block auf der kommenden Bündnis-Demonstration am Spielfreien Wochenende machen. Dieser Sankt-Pauli-Block soll geschlossen auf der Demo auftreten. Hierfür treffen wir uns gemeinsam 45 Minuten vor der Demo beim Fanladen und fahren dann zusammen zur Demonstration in die Innenstadt. Die genauen Daten kommen hoffentlich in Kürze.

Es gibt nur eins, das größer ist als unsere Liebe zur Freiheit: Unser Hass auf die, die uns diese Freiheit nehmen wollen.

Wenn Euer Fanclub oder Eure Crew diesen Aufruf für den Sankt Pauli Block mit unterstützen will, meldet euch bei kontakt@ultra-stpauli.de, damit wir Euch auf den Aufruf setzen können.

Das Ganze Stadion e.V.

Ultrà Sankt Pauli

Supportblock Sankt Pauli

Nord- Support

Saisonstart 19/20

Moin Sankt Pauli-Fans,

es ist so weit, Saisonstart und nur noch ein paar Tage bis zum ersten Heimspiel. In den letzten Jahren haben wir als Verein „DAS GANZE STADION e.V.“ zum Saisonauftakt am Millerntor immer wieder große Choreografien organisiert. Abertausende Luftballons, Konfettischnipsel und Fahnen schmückten so über die Jahre hinweg die Tribünen beim ersten Einlaufen der Mannschaft. Die Organisation der Materialien, die Planung und Erstellung der Choreos hat zumeist die gesamte Sommerpause über gedauert. Dieses Jahr hat das aus verschiedenen Gründen nicht geklappt. Trotzdem wollen wir die Saison auf allen Tribünen gebührend einleiten. Wir greifen auf ein in der Historie der Fanszene des FC St. Pauli bewährtes Mittel zurück – das Chaos.

Wir rufen euch alle dazu auf, beim ersten Heimspiel gegen die Spielvereinigung Fürth eure angestaubten St. Pauli-Fahnen, Doppelhalter, Konfettisäcke, Kassenrollen und alle weiteren Fanutensilien mitzubringen. Natürlich werden wir auf den einzelnen Tribünen einige Fahnen, Doppelhalter und Konfettisäcke bereitstellen, jedoch setzen wir für dieses Jahr vor allem auf Euch. Bringt mit was Ihr habt.

Welcome to the hell of Sankt Pauli!

Hamburg ist Braun Weiß

Moin Sankt Pauli-Fans,

mit immer größeren Schritten nähert sich der Tag des lang erwarteten Stadtderbys. Wie schon beim letzten Besuch vor knapp acht Jahren wird der Gästeblock wieder in die Vereinsfarben dieser Stadt eingefärbt und somit dem Derby von der Sankt Pauli-Seite aus einen würdigen Rahmen geben.

Da wir den gesamten Gästeblock und somit jede Einzelperson mit in diese Choreo einbeziehen, werden die Kosten dafür relativ hoch ausfallen. Damit diese gedeckt werden, wird es beim Heimspiel gegen Paderborn am 26.09 eine Spendensammlung im gesamten Stadion sowohl vor dem Spiel als auch danach geben. Achtet bei den Eingängen ins Stadion auf die Personen mit roten Eimern. Diese Eimer werden auch rund um den Spieltag im Fanladen, am Stand in den Fanräumen und im Museum am Tresen zu finden sein.

Wir rufen alle Sankt Pauli-Fans dazu auf eine Spende in die roten Eimer zu geben, um gemeinsam das Derby zu gestalten und den Gästeblock in braun weiß erstrahlen zu lassen.

Hamburg ist braun-weiß!

Vielen Dank an Antje für das Bild http://afroh.de

 

Alles was fliegt

Moin Sankt Pauli-Fans!

Obwohl die Sommerpause sich erst langsam dem Ende neigt, laufen schon wieder die Vorbereitungen für die große Choreo im gesamten Stadion zum ersten Heimspiel der Saison. Gerade nach der letzten Spielzeit, die sportlich gesehen alles andere als rund lief, sehen wir es als wichtig an, gleich zum Beginn ein gemeinsames und motivierendes Zeichen in Richtung der Mannschaft zu senden. Kein anderes Mittel macht dies mehr als ein geschlossenes Gesamtbild im ganzen Millerntor-Stadion.

Daher wollen wir nach den Blockfahnen, dem Fahnenmeer und den Luftballons in den letzten Jahren nun mit einem weiteren Stilelement die Kurven und Tribünen des Millerntors in unsere Vereinsfarben tauchen. Unter dem Motto „Alles was fliegt“ sammeln und reißen wir in den kommenden Wochen Unmengen an Konfetti. Dieses Oldschool Element erlaubt es allen Sankt Pauli- Fans sich an diesem Projekt zu beteiligen. Sammelt Eure Zeitungen und anderes Papier, zerreißt es, kommt damit zum Stadion.

Dafür haben wir zwei Termine zum Reißen des Konfetti organisiert, zu denen alle eingeladen sind, sich einzubringen. Die beiden Termine sind am Sonntag den 22.07 und dem 29.07 ab 12 Uhr im Fanladen in der Gegengerade. Für alle, die es an diesen Termin nicht schaffen oder noch mehr zu dieser Choreo beitragen wollen, gibt es die Möglichkeit fertig gerissenes Konfetti ab dem 25.7. im Fanladen abzugeben. Auch beim Testspiel gegen Stoke City wird Konfetti gesammelt, vor und nach dem Spiel in den Fanräumen. Wir bitten Euch diese Anlaufstellen wahrzunehmen und das Konfetti nicht erst zum Heimspiel mitzubringen. Es ist sonst schier unmöglich, das Konfetti ordentlich zu koordinieren und im ganzen Stadion zu verteilen.

Alles was fliegt für den Start der Derby-Saison

 

Foto von Antje www.afroh.de

 

Das Ganze Stadion….

Moin,

ganz kurz, folgendes liegt an:

  • Noch 2 Heimspiele, alle zusammen alles geben. Ist ganz einfach, gibt gerade nichts Wichtigeres, zumindest in unserem kleinen Fußballkosmos.
  • Vor dem letzten Heimspiel gegen Bielefeld machen wir einen offenen Abend im Museum, kommt am 3.5. ab 19:00 vorbei. Lasst uns quatschen, Ideen austauschen, vielleicht auch noch was für den Spieltag auf die Beine stellen oder einfach vom letzten Heimspiel gegen Fürth schwärmen.

Wir freuen uns auf Euch

Mitgliederversammlung am 11.3. um 15:00 in den Fanräumen

Am Sonntag nach dem Braunschweig Heimspiel findet unsere erste Mitgliederversammlung in den Fanräumen statt. Wir freuen uns auf Euch und haben folgende Tagesordnung vorbereitet:

Eröffnung und Begrüßung
Berufung des Versammlungsleiters
Berichte
Entlastungen
Anträge
Verschiedenes

Es geht uns vor allem darum, möglichst viele von Euch persönlich zu treffen, den nächsten Schritt zu tun und in konkrete Planungen einzusteigen. Da werden wir dann auch auflösen was auf dem Bild zum sehen ist. Wer vorher nochmal einen Blick in die Satzung werfen will findet diese hier.

 

 

 

 

 

Neuer Trainer, neues Glück, neue Kalender

Moin, moin Sankt Pauli-Fans,

nachdem der Choreokalender beim letzten Heimspiel fast komplett vergriffen war, haben wir noch einmal eine Fuhre zum nächsten Heimspiel gegen Duisburg nachgeordert. Alles andere bleibt wie gehabt, den Kalender gibt es gegen eine Spende, die Erlöse kommen der nächsten Choreo im ganzen Stadion zugute. Ihr bekommt die Kalender wieder im Kabuff in der Südkurve, am Container in der Nordkurve und an einem Stand am Fanladen. Wer noch kurzfristig Mitglied werden möchte, hat natürlich die Möglichkeit direkt vor Ort oder hier: Mitgliedsanträge.

Schmückt Eure vier Wände mit den schönsten Choreos der letzten Jahre

Das Ganze Stadion e.V.

Auf der Mitgliederversammlung 2017

Morgen, am 23.11.2017 auf der Mitgliederversammlung des FC St. Pauli in der Messehalle 3 bauen wir im Foyer unseren Stand auf. Kommt doch mal vorbei, quatscht mit uns, holt Euch einen Choreo Kalender gegen Spende und tretet am besten vor Ort in unseren Verein ein. Wir freuen uns auf Euch.

Wer sich die ganze Schreiberei am Stand sparen will bringt den ausgefüllten Antrag direkt mit: Mitgliedsanträge